ES Allstars Nürnberg

2018 NHL-K Spielberichte
Home Nach oben Spiele (Sonstige Kleinfeld) Spielberichte (Grossfeld) Videos 13.-15.07.18 Schneeberg 06.01.18 HT Hasenbuck 2018 NHL-K Spielberichte 14.-16.07.17 Schneeberg 07.01.17 HT Hasenbuck 2017 NHL-K Spielberichte 17.09.16 AH-Blitzturnier 15.-17.07.16 Schneeberg 09.01.16 HT Hasenbuck 2016 NHL-K Spielberichte 17.-19.07.15 Schneeberg 03.01.15 HT Hasenbuck 2015 NHL-K Spielberichte 20.09.14 AH-Blitzturnier 18.-20.07.14 Schneeberg 04.01.14 HT Hasenbuck 2014 NHL-K Spielberichte 15.11.13 NHL-K Siegerehrung 12.-14.07.13 Schneeberg 05.01.13 HT Hasenbuck 2013 NHL-K Spielberichte 09.11.12 NHL-K Siegerehrung 27.10.12 NHL-K Pokalfinale 21.10.12 FC Inter Kickers 22.09.12 Kai und die Ottos 11.03.12 THC 12 Kunstverein 07.01.12 HT Hasenbuck 2012 NHL-K Spielberichte 11.11.11 NHL-K Siegerehrung 01.11.11 NHL-K Pokalfinale 24.07.11 Turnier Aue 23./24.07.11 Schneeberg/Aue 23.01.11 HT Ranchers Strullendorf 2011 NHL-K Spielberichte 19.11.10 NHL-K Siegerehrung 17.01.10 HT FC Roadrunners 2010 NHL-K Spielberichte 22.06.09 Reaktor Katzwang 30.03.09 BJ Haag 10.01.09 HT FCN-Fanverband 2009 NHL-K Spielberichte 13.12.08 HT Becks Boys Erlangen 15.11.08 NHL-K Siegerehrung 15.11.08 OFCN Urkundenübergabe 20.01.08 HT Ranchers Strullendorf 2008 NHL-K Spielberichte 22.12.07 HT Becks Boys Erlangen 12.11.07 NHL-K Siegerehrung 26.05.07 DFB-Pokalfinale 17.03.07 HT Fs Waldies 21.01.07 HT Ranchers Strullendorf 10.12.06 HT ES Allstars 23.10.06 NHL-K Siegerehrung 25.05.06 FKK Katzwang 27.06.04 Turnier Aue 19.06.04 Turnier AS 17.05.04 Barf. Galiläa 2004 Trainingsstatistik 27.09.03 Turnier Hurricane Marienberg 02.08.03 Turnier AS 23.07.02 ES Grillfete 23.06.02 Brellwöschd 02.03.01 1.FFCN 2001 Prinz Michael I. 13.09.00 1.FFCN 1997 Fasching 1997 Prinz Dietmar II. 1996 HT FC Grube 1996 Ungarn 1995 Ungarn 1995 Turnier ES Allstars 1994 Ungarn 1993 HT FC Grube 1993 Ungarn 1992 Ungarn 1992 Chiemsee

 

ES Allstars / ES Allstars AH:
Spielberichte NHL-K 2018

>> zur Hobbyliga 2018      >> zur Startseite      >> Unsere Teams

   
 ES Allstars AH
1. Spieltag
ES Allstars AH - FC Schanze 5-2 (2-2)      11.03.18 / 10:30 Uhr
2. Spieltag
Kickerstar China - ES Allstars AH 2-4 (1-2)      25.03.18 / 13:00 Uhr
3. Spieltag
ES Allstars AH - Sporting Club OAS 1-0 (0-0)      08.04.18 / 10:00 Uhr
4. Spieltag
Brellwöschd - ES Allstars AH 2-6 (2-2)      22.04.18 / 11:00 Uhr
5. Spieltag
ES Allstars AH - Reaktor Katzwang 04 6-4 (3-3)      02.05.18 / 19:00 Uhr
6. Spieltag
Young Boys Frankonia - ES Allstars AH 6-2 (3-1)      06.05.18 / 13:00 Uhr
7. Spieltag
ES Allstars AH - 1. SC Sylt 3-2 (2-1)      16.05.18 / 19:00 Uhr
8. Spieltag
ES Allstars AH - Footballbrothers _-_ (_-_)  27.05.18 / 11:00 Uhr
Pokal Hauptrunde
FC Erlangen Rangers - ES Allstars AH _-_ (_-_)  
9. Spieltag
Harlekins Stein - ES Allstars AH _-_ (_-_)  10.06.18 / 10:30 Uhr
10. Spieltag
FC Schanze - ES Allstars AH _-_ (_-_)  
11. Spieltag
ES Allstars AH - Kickerstar China _-_ (_-_)  
12. Spieltag
Sporting Club OAS - ES Allstars AH _-_ (_-_)  
13. Spieltag
ES Allstars AH - Brellwöschd _-_ (_-_)  
14. Spieltag
Reaktor Katzwang 04 - ES Allstars AH _-_ (_-_)  
15. Spieltag
ES Allstars AH - Young Boys Frankonia _-_ (_-_)  
16. Spieltag
1. SC Sylt - ES Allstars AH _-_ (_-_)  
17. Spieltag
Footballbrothers - ES Allstars AH _-_ (_-_)  
18. Spieltag
ES Allstars AH - Harlekins Stein _-_ (_-_)  
             
 ES Allstars
1. Spieltag
Allstars Oberasbach - ES Allstars 3-8 (2-2)      08.04.18 / 10:00 Uhr
2. Spieltag
ES Allstars - Plan United 07 5-0    
3. Spieltag
Franken United Nürnberg - ES Allstars 0-4 (0-2)      15.04.18 / 10:30 Uhr
4. Spieltag
ES Allstars - Die Sonntagskicker 11-2 (3-1)      29.04.18 / 16:00 Uhr
5. Spieltag
Fussball-Team Nürnberg - ES Allstars 3-8 (1-5)      06.05.18 / 15:00 Uhr
6. Spieltag
ES Allstars - FC Erlangen Rangers 4-2 (2-1)      07.05.18 / 19:00 Uhr
7. Spieltag
Ultima Ratio - ES Allstars 2-8 (1-5)      14.05.18 / 19:00 Uhr
8. Spieltag
Shamrock Rangers - ES Allstars _-_ (_-_)  11.06.18 / 19:15 Uhr
Pokal Hauptrunde
Kickerstar China - ES Allstars _-_ (_-_)  
9. Spieltag
ES Allstars - Franken Hattrickx _-_ (_-_)  
10. Spieltag
ES Allstars - Allstars Oberasbach _-_ (_-_)  
11. Spieltag
Plan United 07 - ES Allstars _-_ (_-_)  
12. Spieltag
ES Allstars - Franken United Nürnberg _-_ (_-_)  
13. Spieltag
Die Sonntagskicker - ES Allstars _-_ (_-_)  
14. Spieltag
ES Allstars - Fussball-Team Nürnberg _-_ (_-_)  
15. Spieltag
FC Erlangen Rangers - ES Allstars _-_ (_-_)  
16. Spieltag
ES Allstars - Ultima Ratio _-_ (_-_)  
17. Spieltag
ES Allstars - Shamrock Rangers _-_ (_-_)  
18. Spieltag
Franken Hattrickx - ES Allstars _-_ (_-_)  

 

ES Allstars AH
 
 
 
1. Spieltag / Sonntag, 11.03.2018 / 10:30 Uhr
ES Allstars AH - FC Schanze 5 - 2   (2 - 2)
 
Spieler (Tore): Florian Dalferth (2), Jürgen Fiedler, Thomas Heger, Johann Karl (1), Michael Kramer, Oliver Krause (Torwart), Bernhard Oeller (1), Lukas Rosner (1), Jörg Zipf
Spielverlauf: 0-1, 0-2, 1-2 Flo, 2-2 Flo, 3-2 Hans, 4-2 Lukas, 5-2 Bernhard
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
Die Alten Herren sind zurück ... Erfolgreicher Auftakt nach holprigem Start!
Nach einer langen und kalten Winterpause war es nun endlich wieder soweit: Das erste Spiel draußen auf Naturrasen stand an. Offensichtlich hatte auch der Fußballgott wieder richtig Bock auf Live-Fußball unter freiem Himmel, denn er schenkte uns einen herrlich milden sonnigen Frühlingstag. Dem Fußballer, der da keine Lust aufs Kicken hat, ist nicht mehr zu helfen. Der C-Platz des ATV sah zwar von außen besser aus, als er dann war, aber wenn man den frühen Zeitpunkt der Saison und die langen kalten Tage zuvor bedenkt, war er in brauchbarem Zustand.
Angesichts der vielen Absagen, insbesondere in unserer Defensivabteilung, musste einem zwar noch nicht Angst und Bange werden, aber ein paar Sorgenfalten konnte man schon bekommen. Mit Andi, Stefan, Markus und Torsten fehlte quasi die Stammabwehr. Dazu musste unser Mittelfeldmotor Shoh verletzt passen und auch unser Spieler der letzten Saison und seit dem Vortag frisch gebackener Papa Chris kümmerte sich heute verständlicherweise um Wichtigeres.
Trotzdem konnten wir eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bringen, mit Olli, unserer gesetzten Nummer 1 im Tor, Jörg und Jürgen in der Abwehr sowie Thomas, Bernhard, Flo und Hans für die Offensivabteilung. Unterstützung erhält unser Team in dieser Saison durch Lukas, der sich im Training mit guten fußballerischen Leistungen und, was für unsere AH-Mannschaft mindestens genauso wichtig ist, einer sympathisch-freundlichen Art eine Aufnahme ins Team verdient hat. Außerdem verstärkte Markus´ Bruder Michael unseren Kader für das heutige Spiel. Beide halfen eher in der Defensive mit, den Gegner von unserem Kasten fern zu halten, schalteten sich aber auch nach vorne mit ein.
Der „Anpfiff“ zur Saison 2018 ertönte und man merkte schnell, dass sich beide Teams erst mal wieder an das Spiel im Freien und auf Rasen gewöhnen mussten. Neben der einen oder anderen Abstimmungsschwierigkeit prägten unpräzise Pässe und Ballverluste die Anfangsphase. Wir fanden nur langsam in unser Kombinationsspiel und suchten viel zu überhastet den Weg nach vorne. Bei den ersten Chancen hüben wie drüben zeigten zumindest die beiden Keeper ihre gute Frühform und ließen erst mal nichts anbrennen. Nach einer flach in den 5er geschlagenen Ecke fälschte ein Abwehrspieler den Ball unglücklich ins eigene Netz ab, unser erstes Tor der Saison, nur leider auf der falschen Seite, Olli konnte da nichts machen. Ein unglücklicher 0-1 Rückstand. Als wenig später ein abgefälschter Fernschuss in unserem Netz zappelte, war der Fehlstart perfekt. Auch hier war für Olli nichts zu machen. 0-2 Rückstand im ersten Heimspiel - so hatten wir uns das nicht vorgestellt. Trotzdem kam keine Panik auf, im Gegenteil. Mit zunehmender Spielzeit verbesserte sich die Abstimmung und das Stellungs- und Kombinationsspiel wurde sicherer und kreativer. Folgerichtig kamen wir nach einem Tor von Flo auf Vorlage von Lukas zum 2-1 Anschlusstreffer. Da war er wieder, unsere fleißige, schwäbische Sturmrakete. Nur Minuten später hatte Bernhard den Blick für den durchstartenden Flo, der zwar erst etwas Glück hatte, dass der letzte Verteidiger den komisch aufspringenden Ball falsch einschätzte und unten durchsprang, dann aber alleine vor das gegnerische Tor flitzte und mit einem klasse Heber zum 2-2 Ausgleich traf. Für unsere Psyche und das Selbstvertrauen war es sicherlich gut, dass wir noch vor der Halbzeitpause wieder auf Gleichstand stellen konnten.
Nach der Halbzeit machten wir direkt da weiter, wo wir vor der Pause aufgehört hatten. Quasi direkt nach dem Anspiel ging´s schnell nach vorne, wo sich Hans gegen seinen Gegenspieler durchsetzen konnte, mit wenigen schnellen Schritten Richtung Tor absetzte und aus kurzer Entfernung aus mittlerer Position dem Gästetorwart keine Chance ließ. Unsere erste Führung in dieser noch jungen Saison. Die Defensive hatte sich inzwischen auch gefunden und ließ ganz wenig zu. In der zweiten Halbzeit verlebte Olli einen eher ruhigen Tag. Nach vorne ging es auch immer wieder zielstrebig. Symptomatisch war der Vorstoß von Lukas über die linke Angriffsseite, als er im Laufduell bis auf die Grundlinie stürmte und sich dort beherzt gegen zwei Verteidiger durchsetzte, parallel zur Torlinie Richtung Tor zog, noch einen weiteren Verteidiger umkurvte und aus dann fast zentraler Position das Spielgerät auch noch im Tor zum 4-2 versenkte. Chapeau! Dieses Klassetor konnte Bernhard natürlich nicht auf sich sitzen lassen und zeigte dem Neuling, wer bei uns eigentlich für die Traumtore zuständig ist. Auf dem rechten Flügel bekam er den Ball, zog unnachahmlich in die Mitte, schüttelte seinen Gegenspieler ab und schlenzte den Ball aus gut 15-20 Metern in „Robben-Manier“ ins lange Eck. Der „Altmeister“ kann´s immer noch - Traumtor zum 5-2. Gegen Spielende standen wir dann tiefer und wollten den Gästen möglichst wenige Räume in unserer Hälfte anbieten. Allerdings haben wir in der Schlussphase dann die nötige Entschlossenheit und Mannorientierung verloren. Defensiv stehen heißt eben nicht, aufhören sich zu bewegen. In dieser Phase überließen wir die Spielkontrolle fast gänzlich unserem Gegner, der zwar immer wieder gefährlich vor unserem Tor auftauchte, letztlich hat aber meist noch einer unserer Abwehrspieler ein Bein dazwischen bekommen, oder der Abschluss war nicht präzise genug. Wahrscheinlich fehlten uns zum Schluss auch etwas die Kräfte, angesichts unseres heutigen Altersdurchschnitts von 43,9 Jahren auch irgendwo nachvollziehbar. Trotzdem konnten wir die 3-Tore-Führung über die Zeit bringen und feiern einen verdienten Auftaktsieg.
Fazit: Mit einem ersatzgeschwächten, aber spielfreudigen Team ohne viele Stammkräfte, vor allem in der Defensive, fanden wir erst zur Mitte der ersten Halbzeit richtig ins Spiel. Den frühen 0-2 Rückstand konnten wir noch vor der Halbzeitpause ausgleichen und hatten dann das Spiel in der zweiten Halbzeit gut im Griff. Die drei Tore in Hälfte zwei bescherten uns den letztlich dann doch souveränen und verdienten 5-2 Auftaktsieg in einem sehr fairen und freundschaftlichen Spiel. Das wichtigste aber war sicherlich für beide Teams, das wir endlich wieder draußen spielen konnten und das auch noch bei herrlichem Frühlingswetter. Da gerät das Ergebnis fast schon zur Nebensache.
Ein Wort noch zu Lukas, der heute sein erstes Ligaspiel für unser Team bestritt und dabei eine engagierte, lauf- und kampfstarke Leistung ablieferte und gezeigt hat, dass er unser Team verstärken kann und gut zu uns passt. Weiter so!
Den Sieg heute widmet die Mannschaft Chris, seiner Frau und natürlich dem jüngsten Zuwachs in unserer ES-Familie: Matteo, dem wir einen guten Start ins Leben und schnelle Erholung von den Strapazen der Geburt wünschen.
[Bericht: Markus Kramer]
 
>> nach oben
 
 
2. Spieltag / Sonntag, 25.03.2018 / 13:00 Uhr
Kickerstar China - ES Allstars AH 2 - 4   (1 - 2)
 
Spieler (Tore): Florian Dalferth (3), Torsten Dietzsch, Jürgen Fiedler, Thomas Heger, Johann Karl (1), Markus Kramer, Andreas Krause, Oliver Krause (Torwart), Bernhard Oeller, Jörg Zipf
Spielverlauf: 0-1 Flo, 1-1, 1-2 Flo, 1-3 Hans, 1-4 Flo, 2-4
Spielort: DJK-BFC e.V., Hofer Straße 30, 90411 Nürnberg
 
Flo führt ES Allstars AH zum Sieg und krönt sich zum „Kaiser über China“
Am 2. Spieltag erwartete uns ein „Länderspiel“ gegen Kickerstar China, und das auch noch auswärts. Nur gut, dass die Liganeulinge nicht in China, sondern beim DJK-BFC e.V in Ziegelstein beheimatet sind - die Auswärtsfahrt hielt sich somit in Grenzen. Wie schon am ersten Spieltag war es wieder ein herrlicher Frühlingstag: Mild, sonnig, angenehm - Fußballherz, was willst du mehr. Leider waren beim DJK-BFC die Rasenplätze gesperrt, so dass wir auf einen Sand-Erde-Platz ausweichen mussten, der aber zumindest trocken und nicht zu hart war. Man kann sich vorstellen, dass wir als Freunde des gepflegten Rasenplatzes mit unseren technischen Ansprüchen das eine oder andere Mal damit nicht ganz so gut klar kamen, allerdings galten die Bedingungen selbstredend für beide Teams.
Der Kader für das heutige Spiel sah recht ausgeglichen aus: Im Tor Stammkeeper Olli; die Defensive, angeführt von Andi, bildeten Torsten, Jörg, Jürgen und Markus. Die Abteilung Attacke war mit Thomas, Bernhard, Hans und Flo ebenfalls gut besetzt. In einer erst mal auf Sicherheit bedachten Grundordnung im 3-1-1 starteten wir gegen die Kickerstars, die im ersten Ligaspiel mit einem Sieg gegen die Harlekins Stein ihr Potential bereits zeigten.
Die Kadergröße der Heimmannschaft war mit gefühlten 20 Spielern schon mal imposant, nun wollten wir testen, was die Jungs drauf haben. Nach ein paar vorsichtigeren Minuten des gegenseitigen Abtastens nahm das Spiel dann fahrt auf: Markus hatte die erste große Chance des Spiels, als er mit einem halbhohen Passversuch in die Mitte Hans suchte, der Ball aber mit einer merkwürdigen Flugbahn an den langen Innenpfosten klatschte und dort letztlich vom Keeper gesichert werden konnte. Nur wenige Szenen später war es erneut Markus, der nach einer tollen flachen Hereingabe vom rechten Flügel, heute wieder beackert von unserem Rennpferd Torsten, die Kugel nur Zentimeter über das Tor setzte. Besser machte es wenig später Flo, der eine super getretene Ecke von Andi per Kopf direkt neben den langen Pfosten setzte. Die Führung währte aber nicht lange, denn der KSC (Kickerstar China) schlug postwendend zurück: Einen starken Flachpass aus dem Mittelfeld auf einen von der Seite einlaufenden Stürmer schoss dieser trotz engster Bewachung eines Abwehrspielers an Olli vorbei ins Tor. Nicht schlecht, nicht schlecht! Spätestens jetzt wussten wir, dass die Jungs auch richtig gut kicken können, und das zeigten sie immer wieder. Vor allem mit den schnellen Außenstürmern hatten wir immer wieder Probleme, wenn Sie sich über außen durchsetzten und in die Mitte flankten. Als sich Thomas hinter dem Tor noch über den Gegentreffer ärgerte - er wollte gerne mit einer Führung in die Pause - flitze Flo einem weit nach vorne geklärten hohen Ball hinterher, nahm ihn am Torwart vorbei mit und lupfte ihn aus spitzem Winkel ins Tor - ganz großes Kino! Beinahe wäre es sogar noch eine 2-Tore-Pausenführung gewesen, aber Thomas schoss die Pille aus aussichtsreicher Position knapp am Tor vorbei.
Nach kurzer Erholungspause setzten wir die Partie fort und es entwickelte sich im weiteren Spielverlauf ein offener Schlagabtausch. Olli konnte sich in der zweiten Halbzeit ein ums andere Mal klasse in Szene setzen. Info an Jogi Löw: Sollte Manuel Neuer nicht rechtzeitig fit werden, würden wir Olli für die WM in Russland abstellen ;-)
Aber zurück zum Spiel: Mitte der zweiten Halbzeit hatten wir dann unsere stärkste Phase. Nach einem steilen Flachpass von Flo scheiterte Hans im ersten Versuch per Flachschuss noch am gut reagierenden Kickerstar-Keeper, nutzte aber im 2. Anlauf das genau zu ihm zurückprallende Spielgerät, um ihn mit dem Kopf (oder war´s das Gesicht?) aus kürzester Entfernung am Torwart vorbei über die Linie zu drücken - Absicht oder nicht, drin war das Ding! Wie das Tor genau zu Stande kam, fragt hinterher keiner mehr - höchstens noch der Typ, der den Spielbericht schreibt. Nur wenige Zeigerumdrehungen später bewies Adlerauge Bernhard mal wieder seine grandiose Spielübersicht und flankte so präzise aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten, das Flo dort aus vollem Lauf nur noch den Fuß hinhalten musste. Flo´s dritter Treffer zur 4-1 Führung. Super Leistung von beiden. Die Kickerstars gaben sich aber noch nicht geschlagen und spielten bis zum Schluss immer wieder schnell und gefällig vor unser Tor. Eine Flanke von außen wurde unglücklich von Markus abgefälscht und klatschte vorbei an Freund und Feind an den langen Innenpfosten. Olli musste anschließend Kopf und Kragen riskieren, um den Ball zu sichern - puh! Glück gehabt. Wenig später landete ein unmittelbar vor dem Tor abgeblocker Schussversuch des KSC in zentraler Position vor den Füßen eines Gegners, der sich nicht zweimal bitten ließ und die Murmel in die Maschen zimmerte - da gab´s nichts zu halten. Die Schlussminuten waren dann noch mal etwas hektisch, allerdings konnten wir den Vorsprung clever über die Zeit bringen und feierten den zweiten Sieg im zweiten Spiel gegen einen guten Gegner, dem mindestens einer der vorderen Mittelfeldplätze in der Endtabelle zuzutrauen ist.
Fazit: Im ersten Aufeinandertreffen mit dem Liganeuling Kickerstar China konnten wir uns nicht unverdient mit 4-2 auswärts durchsetzen. Dabei erwies sich der heutige Gegner als sehr fairer Kontrahent, der auch einen gepflegten, technisch guten Fußball spielte und uns immer wieder vor einige Probleme stellte. Die Liga kann sich über eine gute und sympathische neue Mannschaft freuen. Doch letztlich war für die Neulinge kein Kraut gegen Flo gewachsen, der heute „on fire“ war und sich mit drei Toren selbst zum „Kaiser über China“ krönte. Defensiv konnten wir zwar keine chinesische Mauer vor unserem Tor aufbauen, aber mit einer soliden Abwehrleistung um Andi und Co. und einem starken Olli im Tor hielten wir die Kickerstars China bei zwei Toren.
[Bericht: Markus Kramer]
 
>> nach oben
 
 
3. Spieltag / Sonntag, 08.04.2018 / 10:00 Uhr
ES Allstars AH - Sporting Club OAS 1 - 0   (0 - 0)
 
Spieler (Tore): Jürgen Fiedler, Thomas Heger, Johann Karl, Markus Kramer, Andreas Krause, Oliver Krause (Torwart), Stefan Lutter (1), Bernhard Oeller, Christoph Tinz, Jörg Zipf
Spielverlauf: 1-0 Stefan
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
Nächster Sieg dank starker Defensive und goldenem Kopfballtor von Saisondebütant Stefan
Der dritte Spieltag hielt für uns wieder ein Heimspiel bereit. Bei erneut herrlich sonnigem Frühsommerwetter kam es heute zum Kräftemessen mit den Jungs vom Sporting Club aus Oberasbach. Schauplatz der Veranstaltung: Der C-Platz des ATV Frankonia, der schon recht holprig daherkam. Beim Warmschießen vor dem Spiel landeten die meisten Bälle, oft unhaltbar für Olli, im Netz. Leider, das sei vorweggenommen, konnten wir an diese Präzision und Zielstrebigkeit im anstehenden Spiel nicht anknüpfen.
Der Kader des heutigen Tages sah ganz ansehnlich aus: Mit den vier Wehrtürmen Andi, Stefan, Jürgen und Jörg hatten wir die Lufthoheit vor unserem Tor, das wie üblich unsere starke Nummer 1 Olli hütete. Im Mittelfeld tummelten sich zu meist Markus und Bernhard und versuchten unsere Sturmreihe um Thomas, Chris und Hans mit Bällen zu füttern. Besonders freuten wir uns über das jeweils erste Saisonspiel von unserem Abwehrass Stefan und dem frischgebackenem Familienvater Chris.
In einer eher ereignisarmen ersten Halbzeit stand auf beiden Seiten eine geordnete Defensive im Vordergrund. Abgesehen von einem guten Flachschuss von Markus, den der sichere Gästekeeper zu einer unserer zahlreichen Ecken klärte, und vereinzelten weiteren Schussgelegenheiten, war nicht viel los. Hinten standen wir zumeist geordnet und sicher und konnten die Gäste bis auf wenige Aktionen von unserem Tor fern halten. Was die gute Abwehr nicht zurückhalten konnte, wurde zur sicheren Beute von Krake Olli.
Zur Halbzeit suchte sich der eine oder andere ein schattiges Plätzchen … die frühsommerlichen Temperaturen belasteten den Kreislauf schon etwas, zumindest bei den „alten Schlachtrössern“ der ES Alt-stars, was angesichts eines Altersdurchschnitts von erneut jenseits der 43 Jahre keinesfalls abwertend sein soll. Im Gegenteil: Dass das mit Abstand älteste Team der Liga immer noch so gut mithält, ist ein Kompliment an unser Team.
In der zweiten Halbzeit sollte es dann etwas lebhafter werden. Immer wieder tauchten wir nun vor des Gegners Bude auf und hatten teils große Chancen zur Führung. Markus, Thomas, Hans … keiner brachte den Ball im Tor unter. Mitte der zweiten Halbzeit folgte dann DIE Aktion des Spiels. Einen unserer zahlreichen Eckbälle ballerte Hans auf Kopfhöhe in den Fünfer, wo Stefan, bedrängt durch einen Abwehrspieler, energisch am kurzen Pfosten in den Ball ging und per Kopf in den Winkel traf. Anschauungsunterricht für die Offensive: „Seht ihr, Jungs, man muss es nur wirklich wollen …“ Gut und wichtig, dass du wieder mit an Bord bist Stefan! In der Folge hatten wir noch die eine oder andere Großchance, um das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Es sei z.B. ein 3 gegen 1 Konter genannt, der nicht gut zu Ende gespielt wurde. Daran müssen wir arbeiten und solche Chancen konsequenter und zielstrebiger zu Ende spielen. Mit einer bis zum Schluss erstligareifen Defensivleistung hielten wir aber das „zu-null“ und feierten den dritten Sieg im dritten Spiel.
Fazit: In einem ausgeglichenen Spiel standen die besseren Torgelegenheiten auf unserem Zettel, was sich im Endresultat hätte widerspiegeln MÜSSEN. Letztlich reichte eine konzentrierte Defensivarbeit und das goldene Tor von Stefan nach einer Standardsituation zum knappen und seltenen Kleinfeld-Endergebnis von 1-0.
In einem sehr fairen Spiel war aber sowohl bei den Gästen als auch bei uns das Bierchen nach dem Spiel bei herrlichstem Sonnenschein die vielleicht wichtigere Aktion des Tages. Mit nun drei Siegen aus drei Spielen sind wir glänzend in die Saison gestartet und freuen uns schon auf die nächsten Aufgaben. Aber Vorsicht: Hochmut kommt vor dem Fall … Auf dem Boden bleiben und konzentriert jedes Spiel angehen!
[Bericht: Markus Kramer]

 
>> nach oben
 
 
4. Spieltag / Sonntag, 22.04.2018 / 11:00 Uhr
Brellwöschd - ES Allstars AH 2 - 6   (2 - 2)
 
Spieler (Tore): Jürgen Fiedler, Thomas Heger, Johann Karl (2), Oliver Krause (Torwart), Stefan Lutter (1), Bernhard Oeller (1), Lukas Rosner, Christoph Tinz (2), Jörg Zipf
Spielverlauf: 1-0, 1-1 Stefan, 1-2 Chris, 2-2, 2-3 Hans, 2-4 Bernhard, 2-5 Chris, 2-6 Hans
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
5. Spieltag / Mittwoch, 02.05.2018 / 19:00 Uhr
Allstars Oberasbach - ES Allstars AH 6 - 4   (3 - 3)
 
Spieler (Tore): Florian Dalferth (2), Jürgen Fiedler, Thomas Heger (1), Shoh Jabborov, Johann Karl, Oliver Krause (Torwart), Stefan Lutter, Bernhard Oeller (1), Lukas Rosner (1), Christoph Tinz (1)
Spielverlauf: 1-0 Lukas, 1-1, 2-1 Flo, 2-2, 3-2 Chris, 3-3, 4-3 Flo, 5-3 Thomas, 6-3 Bernhard, 6-4
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
6. Spieltag / Sonntag, 06.05.2018 / 13:00 Uhr
Young Boys Frankonia - ES Allstars AH 6 - 2   (3 - 1)
 
Spieler (Tore): Torsten Dietzsch, Jürgen Fiedler, Thomas Heger, Shoh Jabborov, Johann Karl (1), Oliver Krause (Torwart), Stefan Lutter, Bernhard Oeller, Lukas Rosner, Christoph Tinz (1)
Spielverlauf: 1-0, 2-0, 3-0, 3-1 Hans, 3-2 Chris, 4-2, 5-2, 6-2
Spielort: Sportplatz an der Kraftwerkstr., 91056 Erlangen
 
>> nach oben
 
 
7. Spieltag / Mittwoch, 16.05.2018 / 19:00 Uhr
ES Allstars AH - 1. SC Sylt 3 - 2   (2 - 1)
 
Spieler (Tore): Florian Dalferth (2), Torsten Dietzsch, Shoh Jabborov, Johann Karl, Markus Kramer (1), Andreas Krause, Oliver Krause (Torwart), Stefan Lutter, Bernhard Oeller, Lukas Rosner
Spielverlauf: 1-0 Flo, 1-1, 2-1 Markus, 2-2, 3-2 Flo
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
8. Spieltag / Sonntag, 27.05.2018 / 11:00 Uhr
ES Allstars AH - Footballbrothers _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
Pokal Hauptrunde / Termin offen
FC Erlangen Rangers - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
9. Spieltag / Sonntag, 10.06.2018 / 10:30 Uhr
Harlekins Stein - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
10. Spieltag / Termin offen
FC Schanze - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
11. Spieltag / Termin offen
ES Allstars AH - Kickerstar China _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
12. Spieltag / Termin offen
Sporting Club OAS - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
13. Spieltag / Termin offen
ES Allstars AH - Brellwöschd _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
14. Spieltag / Termin offen
Reaktor Katzwang 04 - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
15. Spieltag / Termin offen
ES Allstars AH - Young Boys Frankonia _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
16. Spieltag / Termin offen
1. SC Sylt - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
17. Spieltag / Termin offen
Footballbrothers - ES Allstars AH _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
18. Spieltag / Termin offen
ES Allstars AH - Harlekins Stein _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): Florian Dalferth, Torsten Dietzsch, Jürgen Fiedler, Thomas Heger, Shoh Jabborov, Daniel Jansen, Johann Karl, Markus Kramer, Andreas Krause, Oliver Krause (Torwart), Stefan Lutter, Bernhard Oeller, Lukas Rosner, Christoph Tinz, Jörg Zipf
Spielverlauf: -
Spielort: ATV 1873 Frankonia, Willstätterstr. 4, 90449 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
 
 
ES Allstars
 
 
 
1. Spieltag / Sonntag, 08.04.2018 / 10:00 Uhr
Allstars Oberasbach - ES Allstars 3 - 8   (2 - 2)
 
Spieler (Tore): Erdal Alicioglu (1), Osman Güler (1), Mike Heiny (Torwart), Carsten Heymann, Güven Karakuzu, Jonas Moissl, Daniel Vieweg (3), Steven Wessel (2)
Spielverlauf: 1-0, 1-1 Erdal, 1-2 Eigentor, 2-2, 2-3 Osman, 2-4 Daniel, 2-5 Steven, 2-6 Daniel, 2-7 Steven, 2-8 Daniel, 3-8
Spielort: Realschule Zirndorf, Jakob-Wassermann-Straße 1, 90513 Zirndorf
 
>> nach oben
 
 
2. Spieltag / Mittwoch, 09.05.2018 / 19:30 Uhr
ES Allstars - Plan United 07 5 - 0
 
Das Spiel wurde wegen Personalmangel von Plan United 07 abgesagt.
 
>> nach oben
 
 
3. Spieltag / Sonntag, 15.04.2018 / 10:30 Uhr
Franken United Nürnberg - ES Allstars 0 - 4   (0 - 2)
 
Spieler (Tore): Osman Güler (1), Mike Heiny (Torwart), Güven Karakuzu, Benedikt Schleicher (1), Steven Wessel (2), Daniel Zinser
Spielverlauf: 0-1 Steven, 0-2 Steven, 0-3 Benedikt (9-Meter), 0-4 Osman
Spielort: SV Reichelsdorf, Schlössleinsgasse 9, 90453 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
4. Spieltag / Sonntag, 29.04.2018 / 16:00 Uhr
ES Allstars - Die Sonntagskicker 11 - 2   (3 - 1)
 
Spieler (Tore): Erdal Alicioglu (3), Majid Aziz (3), Osman Güler, Carsten Heymann (Torwart), Johannes Schober, Daniel Vieweg (3), Steven Wessel (2), Daniel Zinser
Spielverlauf: 0-1, 1-1 Steven, 2-1 Erdal, 3-1 Erdal, 4-1 Majid, 4-2, 5-2 Majid, 6-2 Daniel, 7-2 Majid, 8-2 Daniel, 9-2 Steven, 10-2 Erdal, 11-2 Danel
Spielort: ESV Flügelrad e.V., Finkenbrunn 145, 90469 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
5. Spieltag / Sonntag, 06.05.2018 / 15:00 Uhr
Fussball-Team Nürnberg - ES Allstars 3 - 8   (1 - 5)
 
Spieler (Tore): Tobias Altmann, Majid Aziz (2), Osman Güler, Matthias Häfner, Mike Heiny (Torwart), Carsten Heymann (1), Daniel Vieweg (5), Steven Wessel
Spielverlauf: 0-1 Daniel, 0-2 Daniel, 0-3 Majid, 0-4 Daniel, 0-5 Carsten, 1-5, 2-5, 2-6 Daniel, 2-7 Daniel, 3-7, 3-8 Majid
Spielort: Eichenkreuz Nürnberg, Marienbergstr. 104, 90411 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
6. Spieltag / Montag, 07.05.2018 / 19:00 Uhr
ES Allstars - FC Erlangen Rangers 4 - 2   (2 - 1)
 
Spieler (Tore): Majid Aziz, Florian Dierks, Mike Heiny, Carsten Heymann (Torwart), Güven Karakuzu, Benedikt Schleicher (2), Daniel Vieweg (1), Steven Wessel (1)
Spielverlauf: 1-0 Daniel, 2-0 Benedikt, 2-1, 3-1 Steven, 3-2, 4-2 Benedikt
Spielort: ESV Flügelrad e.V., Finkenbrunn 145, 90469 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
7. Spieltag / Montag, 14.05.2018 / 19:00 Uhr
Ultima Ratio - ES Allstars 2 - 8   (1 - 5)
 
Spieler (Tore): Majid Aziz, Tobias Gröger (1), Osman Güler (1), Mike Heiny (Torwart), Carsten Heymann (1), Johannes Schober, Daniel Vieweg (4)
Spielverlauf: 1-0, 1-1 Daniel, 1-2 Tobias, 1-3 Daniel, 1-4 Carsten, 1-5 Osman, 1-6 (Eigentor), 1-7 Daniel, 1-8 Daniel, 2-8
Spielort: TSV Marloffstein 1973, Hackerbergweg 1, 91080 Marloffstein
 
>> nach oben
 
 
8. Spieltag / Montag, 11.06.2018 / 19:15 Uhr
Shamrock Rangers - ES Allstars _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: TSV Behringersdorf 06 e.V., Günthersbühler Str. 75, 90571 Schwaig
 
>> nach oben
 
 
Pokal Hauptrunde / Termin offen
Kickerstar China - ES Allstars _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
9. Spieltag / Termin offen
ES Allstars - Franken Hattrickx _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
10. Spieltag / Termin offen
ES Allstars - Allstars Oberasbach _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
11. Spieltag / Termin offen
Plan United 07 - ES Allstars _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
12. Spieltag / Termin offen
ES Allstars - Franken United Nürnberg _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
13. Spieltag / Termin offen
Die Sonntagskicker - ES Allstars _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
14. Spieltag / Termin offen
ES Allstars - Fussball-Team Nürnberg _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
15. Spieltag / Termin offen
FC Erlangen Rangers - ES Allstars _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
16. Spieltag / Termin offen
ES Allstars - Ultima Ratio _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
17. Spieltag / Termin offen
ES Allstars - Shamrock Rangers _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): Erdal Alicioglu, Tobias Altmann, Berin Arnaut, Majid Aziz, Florian Dierks, Tobias Gröger, Osman Güler, Matthias Häfner, Mike Heiny (Torwart), Carsten Heymann, Güray Karakuzu, Güven Karakuzu, Filip Klug, Dennis Lederer, Jonas Moissl, Benedikt Schleicher, Johannes Schober, Daniel Vieweg, Steven Wessel, Daniel Zinser
Spielverlauf: -
Spielort: ESV Flügelrad e.V., Finkenbrunn 145, 90469 Nürnberg
 
>> nach oben
 
 
18. Spieltag / Termin offen
Franken Hattrickx - ES Allstars _ - _   (_ - _)
 
Spieler (Tore): -
Spielverlauf: -
Spielort: -
 
>> nach oben
 
 
 
 

 

 

 

Webmaster: ES Allstars © 2018   -   Disclaimer / Haftungsausschluss